Wieder ein volles Programm gab es für die 17 Schüler und ihre 3 Begleiter aus Barberino. Klettern im Hochseilgarten Ostin, plantschen im MonteMare, Burgruine, Minigolfen, Cillen und die Nächte durchmachen.

schliersbergalm_2016_1000_a

Allerdings war die Wanderung auf die Schliersbergalm für die Mädels in der Hitze etwas zu hart. So hohe Berge gibt es nun mal in Barberino nicht.

Unsere Italiener haben vorbildlich mitgehofen. Sie haben sich Ihre Brotzeit selber gemacht, sogar die Jungs!!

essensausgabe_2016_1000

Nach den traurigen Ereignissen in München wählten wir dieses Jahr als Stadtbummelmöglichkeit Rosenheim. Ilse Faltermeier führ extra noch ein Tag vorher um Stadtpläne zu holen und sämtliche Parkmöglichkeiten für den Bus auszukunschaften. Das war unser Glück, denn wegen eines Festaufbaus war die Lorettowiese für Busse gesperrt. Michele hat sich als Busfahrer tapfer durchgeschlagen und Lorenz hat uns noch schnell in seiner Mittagspause besucht.

rosenheim_2016_1000_b

 

Vor dem großen Regen am Abreisetag zeigte sich der Abend von seiner wärmsten Seite. So wurde auch heißes Volleyball gespielt: junge Italiener gegen Mitglieder des Turnvereins, die ihre Großväter hätten sein können.

turnerbad_1_2016 turnerbad_2_2016

Ein herzlcher Dank geht an die Bäkerei Gritscher, die uns für den Abend Kuchen spendiert hat und uns auch sonst immer mit Semmeln verwöhnt.