Meer, Spass, Action, Essen

Schliersee – Barberino

Sonntag, 6. September 2015
Schliersee Barberino Abfahrt: 9 Uhr:
Die Fahrt war bis auf einen größeren Stau vorm Gardasee und verrücktfahrenden Italienern recht ereignislos. Am Abend sind wir auf dem Bavarian Beer Fest bei einem leckeren Schnitzel und Bier offiziell begrüßt und unseren kommenden Begleitern Gaia und Camilla vorgestellt worden. Danach gab’s noch ein sehr schönes und sehr langes Feuerwerk zu bewundern.

IMG_0147

Siena

Montag, 7. September 2015
Am Montag war die Besichtigung Siena’s auf dem Plan. Eine Rundtour durch einige Stadtviertel (vorbei an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten) mit unserer Reiseleiterin war das Mittel dazu. Das wohl interessanteste dabei: die Erzählungen über das Il Palio und die darauffolgenden Festivitäten… aber auch, wie es die Italiener schaffen, bei diesen Menschenmengen durch die durchaus sehr engen Gassen zu fahren.

IMG_0157

Ligurisches Meer

Dienstag, 8. September 2015
Den Dienstag haben wir ausschließlich am Meer verbracht. Baden war der Zeitvertreib, jedoch dicht gefolgt von Loch buddeln (ursprünglich sollte nur eine Person eingegraben werden, zum Schluss hätten wir alle drin Platz gehabt). Auf der Rückfahrt konnte man allen ansehen, wie anstrengend der Tag war: es schliefen fast alle (zum Glück nicht die Fahrer).

IMG_0195

San Gimignano & Monsanto

Mittwoch,9. September 2015
Die Stadt der Türme, ein anderer Name für San Gimignano, stand am Mittwoch auf dem Programm. Zusammen mit unserer Reiseleiterin und vier Freunden aus Barberino haben wir uns durch die Touristenmassen gezwängt und uns von der kleinen Stadt mit den vielen Türmen faszinieren lassen. Auch Kuchen wurde gegessen, da Francesco und Kili Geburtstag hatten. Zum Mittagessen ging es zu einem Kloster, wo wir auch Fussball gespielt haben. Danach ging’s weiter zu Monsanto, einem edlen Weingut in der Nähe wo wir eine Führung bekommen haben. Die Hightlights: die teilweise sehr alten Weinflaschen und der ansässige, Teppich-knabbernde Hund, genannt Weintraube.

IMG_0281

Florenz

Donnerstag 10. September 2015
Am Donnerstag stand die Hauptstadt der Toskana auf dem Programm. Mit den gleichen Leuten wie am Tag davor ging’s ab nach Florenz. Auch hier waren mehr als genügend Touristen, an eine ruhige Stadttour war nicht zu denken, aber unserere Reiseleiterin störte das nicht; mit flottem Schritt ging’s durch die Massen. Unsere Stationen waren der Palast, die Ponte Vecchio, die David-Statue und der Dom. Freitag,

IMG_0367

Barberino

Freitag, 11. September 2015
Der Freitag wurde zum Wandern genutzt. Angeführt von vielen Barberinesen ging’s quer durch die umliegenden Hügel. Die Hitze machte es zwar schwer, aber keiner ließ sich davon aufhalten, die versprochene Schokolade zur Pause könnte vielleicht damit zu tun gehabt haben. Zum Schluss ging es direkt zum Mittagessen. Den restlichen Tag verbrachte jeder so, wie er/sie es wollte; einige spielten Fußball während andere den Pool für sich entdeckten. Am Abend gab es ein Fest der Music Tribe, das für uns auch der letzte Abend war.

IMG_0518

Abschied

Samstag, 12. September 2015
Plötzlich war die Woche vorbei und es hieß Abschied nehmen. Nach einem ausgiebigen Frühstück wurde zusammengepackt und sich von italienischen Freunden verabschiedet. Auf der Heimfahrt konnten wir wieder einmal das Fahrtalent einiger Italiener bewundern und dementsprechend ausweichen. Daheim angekommen wurde nur noch aufgeräumt, die Autos geputzt und ins Bett gefallen. Die Woche war anstrengend, aber sehr schön.

IMG_0520

 

Text + Bilder: Pfadfinder Schliersee
www.dpsg-schliersee.de